Sonntag

Heute früh war ich im Zwiespalt: Obwohl ich Tag um Tag abwechselnd an den Prüfungsvorbereitungen und meinem Datensatz arbeite, komme ich nicht so voran, wie ich voran kommen müsste.  Die Zeit drängt, und zwar so richtig!

Andererseits fehlt mir die Bewegung, die ich zwangsläufig seit Wochen auf ein Minimum reduziert habe. Ich versuche, es in der Waage zu halten: Herz- und Gliederschmerzen, Schlafstörungen, Müdigkeit, all das ist sehr rasch die Folge, wenn ich komplett pausiere. Konzentrieren könnte ich mich auch nicht.

Dennoch habe ich mich heute wiederum gegen das Training entschieden: Bisher bewege ich mich noch im gelben Bereich, das ist hinnehmbar, denke ich. Und ich habe zu tun, fürchte ich, so dass der Sonntag heute auch nicht Sonntag bleiben darf.

Gewinnspiel vom 14. – 20.09.2015: Samstag

SamstagAm vorletzten Tag unserer Verlosungsreihe gibt es ganz exklusiv 3 Paar Armlinge von Leverve in unserem Teamdesign zu gewinnen.

Leverve ist übrigens nicht nur zufällig der Bekleidungshersteller unserer Wahl:

Wir schätzen die – für Frauen ebenso wie für Männer – ausgeklügelten Schnitte und Materialien genauso wie die Tatsache, dass die Produkte am Standort Albstadt konstruiert und vor allem auch hier produziert (!) werden.

Mein 2. Geburtstag

Heute möchte ich auch mal wieder von mir berichten :) Es sind inzwischen fast 8Wochen seit meinem Unfall vergangen. Seit letzem Mittwoch habe ich das offizelle “Ok” vom Arzt dass alles verheilt ist. Das hießt natürlich noch lange nicht dass ich einfach wieder loslegen kann. Vorsicht ist immernoch geboten und da meine Milz größer ist als andere, besteht ein erhöhtes Risiko. Dennoch geht es mir großartig und das erste Training war total erfolgreich und hat meeeega Spaß gemacht. Meine Versicherung (Danke nochmal!) finanziert mir außerdem ein Jahresabo in meinem damaligen Lieblingsstudio “Fitness First” wo ich nun vorhabe, 2x die Woche abends ins TRX und Bauch Spezial zu gehen :-) Denn mein altes Studio bietet nicht das was von der Versicherung erwartet wird und daher hab ich nun einfach 2 STudios….das “tolle” und das nicht so tolle *lach* Ich bin sehr happy darüber und freue mich auf das freie Training dort. Heute heißt es erstmal wieder ins STudio gehen um langsam fit zu werden (ich hab ganz schön abgebaut..puuh)…..Das Wetter ist leider nicht so schön sodass das Radfahren ein wenig zu kurz kommt. Aber ich genieße jede Minute auf dem Rad. Es geht voran und ich darf ehrlich sagen dass der 16.7.2015 mein 2. Geburtstag sein wird <3

Doch, doch, der Herbst ist da.

Puh, ein paar harte Tage liegen hinter (und noch sehr viel härtere vor)  mir:

Diese Woche habe ich erstmals seit langem auch im Studio pausiert, bin nur  moderat bzw. vor allem sehr selten auf dem Rad gesessen. Gestern dann musste es aber wirklich wieder sein: Wir waren zu 4. auf dem MTB unterwegs, und während zwei von uns mit Sicherheit äußerst entspannt pedaliert sind, war es für mich doch ziemlich hart; Immer noch bin ich sehr müde. Dafür haben die Abfahrten extrem Spaß gemacht, wir sind tolle Sachen gefahren, u. a. gleich mehrere Spitzkehrentrails, die waren super.

Unitechnisch hänge ich weiter an einem schwierigen Datensatz, der aber inzwischen immerhin bald vollendet ist. Ansonsten läuft mir die Zeit davon. Von daher weiterhin: Studio und Rad zum Ausgleich, trainingsmethodische Erwägungen, Wettkämpfe, Erholung – alles nicht so wichtig. Nur weiter und weiter und weiter – und zum Jahresende fertig sein.

Es war recht frisch gestern, roch nach Herbst. Man kann Kürbisse kaufen. Äpfel und Birnen ist (seit August teils schon) reif. Also: Hallo Herbst!