Alles anders

Der Ehrlichkeit halber soll auch der aktuelle Stand ein paar Worte haben: Wir sind vorzeitig aus dem Urlaub nach Hause zurück gekehrt, weil mein lieber Papa einen schweren Verkehrsunfall hatte und nicht klar ist, ob und wie er die Folgen überstehen wird. Habt von daher bitte Verständnis, wenn es an dieser Stelle vielleicht in den nächsten Tagen und Wochen etwas mager oder auch nur wirr zugehen wird. Wir wissen nicht, was wird. Falls ihr betet, dann tut das bitte. Können wir derzeit auf jeden Fall brauchen. Oder denkt einfach an uns, das kann auch nicht schaden. Aufs Rad werde ich trotzdem steigen die Tage (ich habe es zumindest vor): Erstens kann man nur jeweils 2x täglich kurz zu ihm und die restliche Zeit zieht sich wie Kaugummi. Und zweitens hilft es keinem, wenn wir uns um uns selbst nicht kümmern. Gegen übermäßigen Stress, und den haben wir, soll Sport ja zudem auch gut sein (auch wenn man keine Lust dazu hat).

Ein Gedanke zu „Alles anders“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>