Das Pferd aufzäumen

Die letzte Woche habe ich vor allem geruht: Versucht, lange zu schlafen. Versucht, gut zu essen. Versucht, wenig Stress zu haben.

Ich habe relativ wenig in die Tage gebaut und bin nicht ein Mal Rad gefahren, was jedoch eher am Wetter lag: Jedes Mal, wenn ich Zeit gehabt hätte, hat es geschüttet wie aus Eimern. Das war eher ungünstig. Zwar standen alle Zeichen auf Regeneration, aber das bedeutet nicht, dass man nicht trotzdem ein paar kurze Einheiten einbauen sollte. Nun lässt es sich aber nicht mehr ändern. Vielleicht wird es heute noch etwas besser.

Vorbereitet habe ich mich vor allem mit dem Kopf: Habe versucht, die Gegend kennen zu lernen (auf der Karte, also virtuell), in der ich mich am Samstag zurecht finden soll. Ansonsten lasse ich mich überraschen und schaue, wie es wird: Red Bull 26 Zoll kann kommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>