Der perfekte Tag.

Es regnet Bindfäden. Vor ein paar Tagen erst habe ich eine Generalüberholung des Balkons vorgenommen, da gab’s einen gewissen Arbeitsrückstau: Wochenlang war ich nur zum Gießen oder – sehr viel seltener – Arbeiten am Laptop unterm Sonnenschirm nach draußen gekommen und nun war selbst auf so begrenztem Raum doch einiges zu tun: Umtopfen, Verblühtes entfernen, ein paar Töpfe umräumen, ein bisschen Ordnung schaffen. Tomaten und Schwarzäugige Susanne wollten ebenfalls endlich mehr Platz. Schwuppdiwupp, sieht das Ganze auch gleich viel netter aus. Und bei dem Regen genieße ich den Blick ins saftigtiefe Grün, während ich gemütlich drinnen sitze.

Gestern noch einmal schön trainiert, auf dem Rad und im Studio, ist heute der ideale Ruhetag: Kein Zwang, sondern vielmehr Notwendigkeit.

Schreibtischarbeit, Kaffee und frischer Rhabarberkuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>