Erster Tag letzter Schritt

Ist es der erste Tag des letzten Schrittes? Der erste Schritt der letzten Schritte? Der letzte Schritt.  Wie dem auch sei, so denkwürdig erscheint mir das Ganze ohnehin nicht, eher beträchtlich unangenehm. Im Nachhinein vielleicht. Ich hoffe es.

Im ganzen Trubel ist für mich völlig unter gegangen, dass ich die Arbeit abgegeben habe, also abgeschlossen, fertig gebracht. Wie auch immer das Ergebnis aussehen wird. Doch das ist fast schon Nebensache: Abgehakt, das ist es, was zählt!

Heute die erste Prüfung des allerletzten Prüfungsblocks; und ja, ich bin selbstverständlich etwas nervös, hatte in den letzten Tagen bereits ein paar dieser furchtbaren Momente, wo Du denkst, Du schaffst es ganz bestimmt niemals.

Die Kerze, die mich in den letzten Tagen treu begleitet hat, ist heute früh ausgebrannt gewesen. Ein fast schon plattes Symbol für all die stillen Stunden am Schreibtisch. Die nächste Kerze liegt schon bereit: Prüfung Nr. 2 wartet. Viel zu früh, doch ein anderer Termin war nicht verfügbar. Aber darum kümmern wir uns heute gewiss nicht!

Ein paar Stunden hatte ich den Morgen für mich. Das ist die schönste Zeit des Tages.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>