Kleine Fortschritte

Seit der OP sind nun 5Tage vergangen. Ich muss gestehen ich habs schon unterschätzt….Am ersten Tag hat mich meine Mum heimgefahren und ich hab den Tag mit Freunden und Partner verbracht. Ich war auf jede Hilfe angewiesen und hatte starke Schmerzen. Am nächsten Tag konnte abends die Drainage entfernt werden (was bis dato echt fast die schlimmsten Schmerzen waren….*autsch*). Dadurch gings mir dann echt besser und da der Fremdkörper weg war, konnte ich mich besser bewegen und mein Knie sogar ein wenig beugen. Gestern war ich dann das erste mal in der Krankengymnastik und musste erfahren dass man doch mehr kann als man denkt…das Knie ist zwar stark eingeschränkt und ziemlich versteift aber man kann dem nur Abhilfe verschaffen indem man es bewegt….also mach ich pro Stunde 1x meine Übungen und versuche mein Knie regelmäßig zu bewegen. Gar nicht so einfach! Aber ich will schnell wieder fit werden und ohne Gehhilfen laufen können, also tu ich alles dafür :-)

Let’s go!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>