Luft holen

Nachdem ich in den letzten Wochen etliche Trainingseinheiten hinter mich gebracht habe, heißt es für mich jetzt erstmal etwas Luft holen. Der Körper wünscht sich ein paar ruhige Tage und der Kopf ist diesmal auch einverstanden ;-)

Die Saison nähert sich schließlich rasant und bis dahin sollen sich die gesetzten Trainingsreize ausgezahlt haben…das geht nur wenn man auch mal regenerative Phasen einbaut.

Zudem gibt es für mich noch zwei unterschiedliche Szenarien für die nächsten Wochen: 1. Trainingslager und Saisoneinstieg Ende März oder 2. kein Trainingslager und Saisoneinstieg Mitte März. Welchen Weg ich gehen werde liegt dabei nicht in meiner Hand auch wenn mich das echt fast wahnsinnig macht :-? …sondern liegt einfach daran, dass ich evtl. ab März eine Stelle habe und dann natürlich mein Trainingslager streichen müsste. Nun gut….es hat eben alles Vor- und Nachteile und ich bin gespannt was passieren wird :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>