Schlagwort-Archiv: deuter

OutDoor in Friedrichshafen 2013 – deuter

Am deuter-Stand wurde ich herzlich begrüßt: Vor ein paar Jahren hatte ich eine Reise gewonnen, die von deuter ausgeschrieben worden war, und es war schön, eine der Veranstalterinnen wieder zu sehen. Allerdings hätte ich sie fast nicht mehr erkannt, denn sie sah aus, als hätte sie sehr viele Rucksäcke selbst getestet und fleißig bergauf, bergab getragen – fit, jung und gesund. Irgendwie hat mich das sehr gefreut, vielleicht hätte ich es sagen sollen. Somit war der Besuch bei deuter für mich ein wenig besonders.

Auch hier wird die neue Kollektion farbenfroher, es gibt neue Modelle und ein noch einmal gewichtssparenderes und zugleich komfortableres neues Rückensystem. Aus Gründen bin ich persönlich sehr auf die SL-Serie erpicht, die Rucksäcke der Linie haben kürzere Rückenlängen und auf die weibliche Anatomie sehr gut angepasste bzw. individuell weiter anpassbare Riemen und Gurte; die Schlafsäcke hingegen sind etwas kleiner und mit Bedacht auch ein wenig anders konstruiert.

Mir haben besonders die leuchtend zitronengelben Rucksäcke enorm gefallen. Außerdem liebe ich bei deuter, dass die Funktion das Wichtigste ist und man für sein Geld sehr viel bekommt: bis ins Extrem getestete und durchdachte Rucksäcke, Taschen, Schlafsäcke,…. Ich habe eine rollbare Reisetasche sowie einen Tagesrucksack und einen Hüttenschlafsack, und all diese Dinge haben sich vielfach bewährt, sind bequem und praktisch, sehen gut aus und halten einigem stand.

In Sachen Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit steht deuter ebenfalls ganz vorn, und es lohnt sich, diesbezüglich die Homepage ein wenig unter die Lupe zu nehmen, so man sich denn dafür interessiert.