Schlagwort-Archiv: Odenwald

Herbst, Spätsommer, Herbst, Hochsommer, Herbst,…

Das Wetter wechselt stetig momentan, doch ich hatte Glück in der vergangenen Woche und bin – zumindest was den Regen angeht – stets trocken heim gekehrt.

Von unserer Runde durch den Kraichgau hatte ich ja schon berichtet: Es soll nicht die einzige bleiben, denn wie ich festgestellt habe, gibt es dort einiges zu entdecken.

Tags darauf haben wir nur locker die Beine bewegt, auch hier blieben wir trocken. Es gab allerdings einen unerwarteten, jedoch halbwegs glimpflich verlaufenden Sturz, bei dem ich untätig zusehen und mit leiden musste, und somit eine Schrecksekunde. Es sieht aber wirklich so aus, als wäre nichts Schlimmeres passiert, von daher hoffe ich, das abhaken zu können.

Am Freitag dann bin ich erstmals mit meinem Bruder auf dem Rad unterwegs gewesen: Im Schwarzwald. Er fährt schon seit ein paar Jahren, aber wir hatten uns nie zusammen gefunden für eine Runde. Welch eine Schande! Wir waren zu Dritt bei bestem Wetter unterwegs. Es war hart, aber schön: Steile Anstiege mit müden Beinen. Tolle Aussicht mit staunendem Auge. Auch dies sollte wiederholt werden, unbedingt!

Der Samstag gehört dem Gruppentraining, zumindest gestern war das so. Wir waren eine kleine Truppe und die eher langwierige Streckenfindungsbesprechungsphase stellte sich als lohnenswert heraus: Wunderbar die für mich größtenteils völlig neue Strecke durch den Odenwald. Dem Regen entgingen wir ein weiteres Mal, schwitzten die Berge hinauf und froren sie fast schon ein wenig hinunter, durch den schattigen Wald, gelegentlich über nasse Straßen, unter sonnigem Himmel, durch hügelige Idylle.

Schön war’s.