Tagesziel

Nur, um es gesagt zu haben: Ich hab’s geschafft! Das mit dem 8-Uhr-Losfahren. “Wann, wenn nicht heute!”, dachte ich, plante es genauergesagt schon gestern (, leistete zwischendurch noch ein wenig Überzeugungsarbeit, weil ich  nicht alleine fahren wollte,) und los ging die gute Fahrt. Dummerweise fuhren wir gewaltig lange im gewaltig heftigen Regen dahin. Die Söckchen hielten dicht, irgendwann lief das Wasser jedoch von oben hinein (immerhin blieben die Füße aber warm), die wasserdichten Handschuhe hatte ich in meinem allumfassenden Optimismus schlauermaßen nicht angezogen. Aber irgendwie war es dennoch schön. Weil ich es geschafft hatte, weil es zwischendurch sehr angenehm war und die Aussicht immer wieder nett, weil der Start in den Tag gut gelungen war.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>