Von Aa bis Zett

Selten saß ich so wenig im Sattel wie in den letzten Wochen: Immer entweder nicht verschiebbare Termine und/oder Regen, heftiger Dauerregen zumeist. War ich anfangs noch ganz schön frustriert, habe ich irgendwann beschlossen, aus der Not eine Tugend zu machen, das Ganze als Erholungsphase zu sehen und stattdessen weiter brav zu den Pilateskursen zu gehen, danach auch immer die Schaumrolle zu nutzen (zuhause habe ich bisher keine), langsam auch wieder in’s Krafttraining einzusteigen. Das habe ich vermisst. Meine Pflanzen lieben das kühle und feuchte Wetter, eigentlich ist es auch schön, vorausgesetzt, man sitzt gemütlich zuhause, bei Kaffee und Kuchen idealerweise.

Gerade mache ich mich bereit für eine recht spontane Reise nachTschechien: Ich werde eine meiner liebsten Freundinnen sehen, darauf freue ich mich, auf ihre Familie, ihren (sicherlich noch einmal größer gewordenen) kleinen Sohn, ein paar Tage in der luxuriös-urtümlichen Hütte inmitten einer Bilderbuchregion. Das Rad darf mit, dieses Mal das Mountainbike, ein paar Lehrbücher, der Laptop sicherlich auch.
Aus Platzgründen verzichte ich auf alles, was nicht funktional ist: Keine Röcke, Tops, Jäckchen und schicken Schuhe (von alledem müsste regulär jeweils eine ziemliche Auswahl mit), keine Handtasche (!), also keine “normalen Klamotten”. Das kostet mich einiges an Überwindung, muss ich gestehen. Stattdessen kommen neben sämtlicher Radausrüstung Sporthosen, Funktionsshirts und -pullover bzw. -jacke mit, weil das leichter ist, weniger Platz braucht und völlig ausreicht. Wenn’s in die Stadt geht, werde ich das überleben. Ansonsten kann ich damit durch die Wälder streifen, mich in der Hütte warm halten, im Garten werkeln. – Vielleicht gibt’s sogar schon Pilze!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>