Zerbrochene Träume oder so ähnlich

Ich habe heute nacht geträumt, mir sei der Rahmen gebrochen. Im Traum hat er einfach so mit kaputtem Oberrohr da gestanden. Das war ein Schock, sage ich euch!

Vielleicht symbolisch, denn gestern abend hatte ich so ein Gefühl: Anflug einer Erkältung? Der Freitag war hart: Schwitzen, in der Kälte stehen, Schwitzen. Aber nein, ich hoffe es nicht. Passt mir gar nicht in den Kram.

Heute geh’ ich’s locker an: TRX und Schaumrolle, ein bisschen Beinchen locker fahren. Das war’s. Geackert wird nur mit dem Kopf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>