Zwischen Kürbislasagne und Häkeldecke

Ich häkle neuerdings eine Decke. Abends meistens. Es ist erstaunlich, wie rasch man dabei voran kommt: Eine “Bahn” ist schon fertig, 8 Knäuel verhäkelt. Zum Herunterfahren ideal.

Kürbislasagne liebe ich. Der Schatz weniger. Er ist kein Lasagnefan. Das ist mir ein Rätsel. – Steht aber trotzdem auf dem Speiseplan. Es ist schließlich Herbst = Kürbiszeit!

Ich darf ins Studio heute! Langsam, aber stetig wird hier das Pensum weiter erhöht. Heute wird ge-TRX-t (somit ist derber Muskelkater vorprogrammiert, fürchte ich).

Jetzt aber arbeite ich fleißig am PC weiter. Später kurz auf’s Rad.

Und die Decke, die muss heute Abend weiter wachsen: Ich muss lernen, wie ich die 2. Bahn seitlich anhäkle. Hab’ ich noch  nie gemacht.

Kurzum: Viel zu tun, viel Spaß, viel Herausforderung. Nur kein Stress, passt alles rein in den Tag!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>